Über mich

Auf meinem Blog erzähle ich von den Freuden des Landlebens. Die Lust auf’s Landleben war da seit ich denken kann. Es war mein tiefer Wunsch mein Leben als Selbstversorgerin und Permakulturgärtnerin selbst zu bestimmen und auf meine eigenen Kräfte zu vertrauen. Der Weg dorthin ist und war mein Ziel und schenkt mit täglich enorme Lebensqualität. Zudem war Werken (Handarbeiten) mein erklärtes Lieblingsfach in der Schule. 1000 Ideen geistern im meinem Kopf herum und warten darauf verwirklicht zu werden. Leider habe ich bisher meine ausgeführten Projekte nie dokumentiert – nun gibt mir mein Blog die Möglichkeit dazu. Mehr noch – ich kann meine Ideen mit Gleichgesinnten teilen.

Waldorf Puppe

Die Begleiter aus Kindertagen wie Ziegen, Hühner, Kaninchen, Katzen und Hunde zogen wieder bei uns ein. Mit UNS meine ich meinen Lebenspartner. Er ist, wie er sagt, für die „gröberen“ Arbeiten zuständig. Er hat alle unsere Ställe und Einfriedungen, teils aus recyceltem Material, gebaut. Auch die nötigen Renovationsarbeiten im und am Haus wurden von ihm in sorgfältiger Arbeit erledigt.

Zwei von unseren Geissli

Meine Aufmerksamkeit gehört auch den Wildtieren im Garten. In Zukunft plane ich verschiedene Projekte, um ihnen Hilfe und Schutz anzubieten. Vielfältige Informationen dazu finde ich in meiner reichhaltigen Bibliothek und im Internet.

chalet

 

Ich koche auch gerne und verwende dazu unsere eigenen saisonalen Produkte. Oft stehe ich für zwei Stunden in der Küche und bereite tolle Gerichte für wenig Geld. Ideen finde ich in meiner Kochbuch-Sammlung oder im Internet. Wichtig ist mir eine gesunde und ausgewogene Ernährung … aber lecker und abwechslungsreich muss es schon sein!

 

Brot Backen

 

Ein bis zwei Mal pro Woche backe ich einen Kuchen oder eine Torte. Meine liebste Zutat sind Äpfel. Je nach Ernteanfall kommt auch regelmässig einen Rüblitorte auf den Tisch und im Winter darf „Pain d’Epice“ (ein Lebkuchen-Blechkuchen) nicht fehlen. Immer halte ich meine Fühler ausgestreckt nach neuen leckeren Rezepten.

schnee_am_sonntagmorgen_2

 

Erleben Sie mit wie aus einem verwilderten Stück Land ein Permakulturgarten entsteht. Begleiten Sie mich auf einem virtuellen Spaziergang durch das Gartenjahr und lernen Sie auch unsere verschiedenen Tiere kennen.

Viel Vegnügen und liebe Grüsse emyma

 

Mein Tipp für die Gestaltung eines Blogs: Auf der HP: http://thecutestblogontheblock.com sind Backgrounds, Wallpapers, Banner und Tutorials  frei verfügbar und können mit einem Bildbearbeitungsprogramm auf den eigenen Blog zugeschnitten werden.

 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Über mich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s