Birnen-Reis-Auflauf

Wir ernähren uns teilvegetarisch. Im Winter schmecken uns süsse Aufläufe besonders gut. Hier ein Rezept welches ich aus Zutaten hergestellt habe die gerade im Haus verfügbar waren. Die reifen Birnen mussten verarbeitet werden und die Himbeermarmelade stammt aus meinem Eichhörnchen Vorrat … sprich Marmeladenüberschuss. Im Sommer wenn die wilden Früchte rot und üppig in den Zweigen hängen kann ich nicht widerstehen und sammle was das Zeug hält … und ab damit in den Kühler. Im Winter koche ich von einem Teil köstliche Marmelade. Wir sind ein 2 Personen Haushalt und keine Grossfamilie … und da liegt der Hase im Pfeffer. „Unser Vorrat nimmt nie ab … sondern stetig zu … Himmuplütter“ (Bemerkung von meinem Lebenspartner)!!!

 

Rezepte: Birnen-Reis-Auflauf mit einer Meringue Kruste

 

Zutaten für 2 Personen:

Milchreis:

1/2 Lt. Milch

80 g Zucker

1 Prise Salz

125 g Reis, z.B.: „Riso Camolino“ ideal für Milchreis

50 g Butter

4 EL gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

1 Pck. Vanillezucker

3 EL Sultaninen

3 Eigelbe

abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone

 

 

Belag:

Ca. 5 – 6 kleine Birnen

Himbeermarmelade

 

 

Meringue Kruste:

3 Eiweisse

2 EL Zucker

1 Prise Salz

1 Pck. Vanillezucker

etwas Zimt

40 g Mandelblätter

2 EL Hagelzucker

 

 

Zubereitung:

Die Milch aufkochen, den Reis beigeben und bei kleiner Hitze während ca. 25 bis 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Den Reis abkühlen lassen und zwischenzeitlich die Birnen schälen, rüsten und in Viertel schneiden. Den Reis in eine Rührschüssel geben, die Butter, den Zucker, die Sultaninen, die Prise Salz, die abgeriebene Schale der Zitrone, die gemahlenen Mandeln und den Vanillezucker beigeben. Am Schluss die 3 Eier trennen und die 3 Eigelbe in die Reismasse geben und alles gut verrühren. Die Auflaufform mit Öl auspinseln und die Reismasse einfüllen und glatt streichen.

Nun die geviertelten Birnen mit der Wölbung nach oben auf die Reismasse geben und mit der Himbeermarmelade grosszügig belegen.

Für die Meringue Kruste die 3 Eiweisse steif schlagen. Zucker, Vanillezucker, die Prise Salz und den Zimt beifügen und die Masse noch etwas schlagen. Nun die Meringue Masse auf den Birnen verstreichen. Mit Mandelblättern und Hagelzucker bestreuen.

Den Birnen-Reisauflauf in die untere Hälfte des kalten Backofens einschieben und während 30 – 45 Minuten bei 175 Grad backen. Ev. am Ende der Backzeit den Auflauf mit einer Alufolie abdecken.

Dazu schmeckt eine selbstgemachte Vanillesauce.

Gutes Gelingen und ä Guete!

wünscht emyma

Birnen_Reis_Auflauf_2

 

 

© 2016 Text und Fotos: emyma/Landherz Blog
Copyright © 2007
Helena Normark/Graphic Garden®.

 

 

 


2 Gedanken zu „Birnen-Reis-Auflauf

  1. Der Auflauf sieht verführerisch aus und von den Zutaten erst recht. Gibt es Erfahrungen mit der Haltbarkeit oder kann der Auflauf eingefroren werden?
    Schöne Grüße Henry

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s